Schlagwort-Archive: A Assembleia pela Soberania Alimentar

Sintra, Alamada – aber meistens doch Lissabon

Mittlerweile habe ich die schriftliche Arbeit im Literatur-Kurs abgegeben (und mich wieder geärgert, dass ich viel zu spät damit angefangen habe) 1, die Präsentation im Kolonialismus-Kurs gehalten (trotz guter Vorbereitung ein hektisch zusammengestotterter Vertrag), angefangen eine historische Bevölkerungsstatistik aus Goa für den „Counting Colonial Populations“-Kurs zu digitalisieren, festgestellt dass ich Portugisisch-Spachkurs etwas hinterherhinke und mich gefragt, ob ich nicht doch mal anfangen sollte etwas für das „História da Índia“-Seminar zu tun. Sintra, Alamada – aber meistens doch Lissabon weiterlesen

Deadlines

Nach den regnerischen Wochen gab es nun nochmal ein paar sommerlichen Tage. So konnte ich vergangenen Sonntag mit einer Freundin aus dem Sprachkurs und einem Weltenbummler 1, der bei ihr zu Gast war, bei 24 Grad und strahlendem Sonnenschein einen vielleicht letzten Tag am Strand verbringen. Deadlines weiterlesen

Das Fest

IMG_20141018_162731Em Pratos Limpos [1] war ein voller Erfolg! Das Fest weiterlesen

Pratos Limpos

Ich huste und ärgere mich über meine Erkältung. Sollte es im „sonnigen Süden“ [schön wär’s] nicht eigentlich warm und ja, … sonnig sein? Stattdessen trübe, grau und zwar zu warm für dicke Pullis, aber doch zu kalt zum gesund bleiben. Das halbe Wochenende verbrachte ich schon wieder mit Kopfschmerzen im Bett und zwei Unitage habe ich jetzt auch schon gefehlt. Und trotzdem lässt mich die Erkältung noch immer nicht los. Dass ich da bei weitem nicht die einzige bin, weil meinem Eindruck nach die halbe Uni vor sich hin hustet, ist nun wirklich auch kein Trost. Pratos Limpos weiterlesen